Gedichte

Gedichte


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
1 - 30 von 53 Ergebnissen

Orte, die du nicht kennst – Gedichte mit Fotografien von Martin Speckmann

978-3-86289-036-1

An diesem Morgen

legst du mir 

den Tag zur Seite:

Du ziehst ihn aus, ...

12,90 €
Versandgewicht: 400 g

Meißelbrut. – Gedichte mit Grafiken von Sabine Kunz

978-3-938380-91-8

„Holger Benkels Gedichte leben vom Elementaren. Seine Motive sind Erde, Feuer, Wasser, Luft, sind Dinge, Pflanzen und Tiere, Landschaftsformen seiner mittelelbischen Heimat, Körpererfahrungen, Wunden, Zerfall...

12,90 €
Versandgewicht: 500 g

Warteschleifen auf Holz. Gedichte mit Zeichnungen von Julie Weißbach

978-3-86289-106-1
 

Leseprobe:

Sie sollten mich nicht bei dir sehn
Im Palmschiff unter den Wedeln
Wo die Bachfetzen fliegen.

Ich male Warteschleifen auf Holz
Wölbe die Hände ums Windlicht
Beschatte mein leeres Glas.

12,99 €
Versandgewicht: 300 g

Ausschankschluss. – Gedichte mit Kreidemalerei von Lutz Naumann

978-3-935358-45-3

Das zur eigenen Sprache Kommen und das mit eigener Stimme erkennbar und unterscheidbar von anderen Sprechen ist eine der besonderen Gaben, die der Künstler von der Kunst empfangen kann. Dieses authentische Sprechen ist bei Dirk Bierbass eines mit lakonischer Intensität und (scheinbar) absoluter innerer Kälte...

12,70 €
Versandgewicht: 400 g

Blutige Briefe einer Freundin SIAMANTO 

Nachdichtung Wilhelm Bartsch mit Zeichnungen von Bruno Raetsch
Gedichte armenisch/deutsch
 
978-3-86289-112-2
 
… Mir ist im Übrigen nicht bange darum, dass Siamantos „Poesie des Verbrechens“ auch nur im geringsten als „altmodisch“ beim Leser ankommen könnte. Mir ist vielmehr bange darum, dass dieser ungeheuerliche Zyklus im Gegenteil sehr aktuell ist. Der IS hat jüngst im syrischen Deir ez-Zor, der großen Endstation des armenischen Genozids, das wichtige Denkmal an diese unvergesslich grauenhaften Ereignisse sprengen lassen, und wenn ich von den vielen Enthauptungen höre, fährt mir immer gleich ein Gedanke durch den Kopf: wie bei Siamanto! aus dem Nachwort
 
14,99 €
Versandgewicht: 400 g

Die Wahrheit der Jahreszeiten – Gedichte mit Zeichnungen von Rainer Ilg

978-3-86289-032-3
 

Die Wahrheit der Jahreszeiten

was sind die

schwarzen Limousinen

der Macht

auf dem Ettersberg

gegen den Herbst

auf den Feldern

über Weimar...

 

9,90 €
Versandgewicht: 400 g

niemandem gleich. – Gedichte mit Zeichnungen von Rainer Ilg

978-3-938380-05-5

Liane Bosse, 1960 in Schwerin geboren, Bibliothekarin in der Anna-Amalia-Bibliothek, lebt mit Mann, Kindern und Hunden in Weimar.

Niemandem gleich

Warum nicht Abschied nehmen
das Herz fahl
wie der Himmel
am Morgen...

10,10 €
Versandgewicht: 400 g

Im Ort. – Mansfelder Texte mit farbigen Collagen von Klaus-D. Ullrich

978-3-928703-99-4

Thomas Böhme wurde 1955 in Leipzig geboren, wo er auch heute lebt.
Er veröffentlichte seit 1983 mehrere Gedichtbände, drei Romane, sowie Prosa.
Klaus-D. Ullrich wurde 1944 in Klein-Mühlingen (Magdeburger Börde) geboren, Abitur, danach Malerlehre, Studium der Malerei an der "Burg Giebichenstein" und an der Hochschule für Bildende Künste Dresden, Mitglied des VBK-Halle, wohnhaft in Wils bei Halle.

 

10,10 €
Versandgewicht: 300 g

Nichts ohne Grund – Gedichte mit Bildern von Sabine Pinkepank

978-3-86289-046-0

Elke Dettmer schreibt nachdenkliche, anrührende und aufrührerische Gedichte, die vom kritischen Umgang mit ihren Empfindungen zeugen, zugleich aber dazu anregen, über das eigene Fühlen nachzudenken, so das Selbstbewusstsein stärkend. Was von ihr als Hilfe zur Selbsthilfe gedacht ist, wird es damit auch für uns, für den Leser, der bereit ist, sich selbst in diese Texte einzubringen.

 

 

12,90 €
Versandgewicht: 400 g

Fortschreitende Reflexe. – Gedichte mit Fotografien Annina Gamp

978-3-938380-41-3

 

 
Noch genug Grün draußen
Der Blick kann sich jederzeit
Vom Blatt Papier durchs Fenster
Ins Freie heben den Schornstein
Einfach links liegen lassen
Bis sich die Augen verweben
Mit den windbewegten Blättern
Am Strauch
 
Auch fällt immer noch
Die Sonne schräg durchs Glas
Auf meine Hand lässt aufleuchten
Die rosa Begonie auf der Fensterbank
Birke Distel und Schafsgarbe
Wollen noch nicht verblassen
Genug Schönheit und Wärme für heute
Das reicht bis Erntedank

Ende des Sommers

Noch genug Grün draußen

Der Blick kann sich jederzeit

Vom Blatt Papier durchs Fenster

Ins Freie heben den Schornstein

Einfach links liegen lassen

Bis sich die Augen verweben

Mit den windbewegten Blättern

Am Strauch...

 

9,90 €
Versandgewicht: 500 g

In dunkler Frühe sang die Amsel. – Gedichte mit Fotografien von Elisabeth Graul

978-3-935358-92-7

aus dem Vorwort

HIMMEL ist für Elisabeth Graul immer ein Stück FREIHEIT. Viele Jahre war für Elisabeth Graul diese Freiheit unerreichbar. Ihre Wünsche, Träume, Sehnsüchte vertraute sie den dahinjagenden Wolken an diesem für sie während ihrer elfjährigen Haft im berüchtigten Frauenzuchthaus Hoheneck vergitterten Himmel an. Ihrer Würde und ihrer Hoffnung, gepaart mit Stärke und Kraft, konnten Repressalien und Demütigungen hinter Zuchthausmauern nichts anhaben...
12,70 €
Versandgewicht: 500 g

Erhältlich sind auch Vorzugsausgaben mit Originalgrafik von Karl Oppermann
Nr. I
Kleiner Chor, Aquatinta, 24 x 20 cm (Preis 50 Euro) 
Grüneberger, Ralph – Die Saison ist eröffnet mit Originalgrafik von Karl Oppermann "Kleiner Chor"
Nr. II
Kleine Musette, Aquatinta, 24 x 20 cm (Preis 55 Euro) 
Grüneberger, Ralph – Die Saison ist eröffnet mit Originalgrafik von Karl Oppermann "Kleine Musette"

978-3-86289-129-0

Neue Gedichte mit Zeichnungen von Karl Oppermann und einem Nachwort von Norbert Schaffeld

In dem vorliegenden, mit expressiven Pinselzeichnungen Karl Oppermanns kongenial illustrierten Gedichtband, dessen Titel Die Saison ist eröffnet. Neue Gedichte den Literaturfreund sogleich an die Anthologie Saison für Lyrik (1968) und damit an eine Kultur der poetischen Gegenrede erinnert, widmet sich Ralph Grüneberger unterschiedlichen Lebens- oder Alltagswelten des Widersprüchlichen. Diese werden aus der Sicht des Dichters mal distanziert, mal pointiert, häufig aber mit Ironie und Sarkasmus vermessen. …

14,99 €
Versandgewicht: 500 g

978-3-86289-129-0/Musette

Vorzugsausgabe mit Originalgrafik von Karl Oppermann
Nr. II – Kleine Musette, Aquatinta, 24 x 20 cm 

Neue Gedichte mit Zeichnungen von Karl Oppermann und einem Nachwort von Norbert Schaffeld

In dem vorliegenden, mit expressiven Pinselzeichnungen Karl Oppermanns kongenial illustrierten Gedichtband, dessen Titel Die Saison ist eröffnet. Neue Gedichte den Literaturfreund sogleich an die Anthologie Saison für Lyrik (1968) und damit an eine Kultur der poetischen Gegenrede erinnert, widmet sich Ralph Grüneberger unterschiedlichen Lebens- oder Alltagswelten des Widersprüchlichen. Diese werden aus der Sicht des Dichters mal distanziert, mal pointiert, häufig aber mit Ironie und Sarkasmus vermessen. …

55,00 €
Versandgewicht: 500 g

978-3-86289-129-0/Chor

Vorzugsausgabe mit Originalgrafik von Karl Oppermann
Nr. I – Kleiner Chor, Aquatinta, 24 x 20 cm 

Neue Gedichte mit Zeichnungen von Karl Oppermann und einem Nachwort von Norbert Schaffeld

In dem vorliegenden, mit expressiven Pinselzeichnungen Karl Oppermanns kongenial illustrierten Gedichtband, dessen Titel Die Saison ist eröffnet. Neue Gedichte den Literaturfreund sogleich an die Anthologie Saison für Lyrik (1968) und damit an eine Kultur der poetischen Gegenrede erinnert, widmet sich Ralph Grüneberger unterschiedlichen Lebens- oder Alltagswelten des Widersprüchlichen. Diese werden aus der Sicht des Dichters mal distanziert, mal pointiert, häufig aber mit Ironie und Sarkasmus vermessen. …

50,00 €
Versandgewicht: 500 g

Denke daran, daß du bist

978-3-932090-03-5

Ein Mann beschreibt die Landschaft, die ihm Heimat geworden ist: den Oberharz und die Gemeinde Buntenbock, aber auch Orte, an denen er sich während seiner Reisen aufhielt. Im Herbst des Lebens stehend, zeigt er seine Beziehungen zu den Jahreszeiten, zu ihren Schönheiten und Reizen...

10,10 €
Versandgewicht: 500 g

Lindenblätter – Gedichte aus der Colbitz-Letzlinger-Heide mit Fotografien von Bernd Luge

978-3-935358-61-3

bekanntmachung

es wurden, so sei hier berichtet/
eingebor‘ne/ höchst aufständisch/
in diesem einig land gesichtet//...

12,70 €
Versandgewicht: 500 g

... bis die Bäume schweigen. Gedichte

978-3-86289-141-2

dieses schweigen in mir

von den alten bäumen 
fallen die blätter
legen sich auf
den grün bemoosten stein

13,00 €
Versandgewicht: 400 g
Blüten treiben im Schnee – Gedichte
978-3-86289-066-8
weiße augenblicke
schwarze pferde auf
weißem schnee
weißer schnee auf
grüner wiese

befrorene zweige
durchfrorene erde...
12,99 €
Versandgewicht: 400 g

An einem Sonntag ohne Zifferblatt. – Gedichte mit Grafiken von Günter Lüder

978-3-935358-71-2

aus dem Gleitwort
Mit dem vor Ihnen liegenden Buch darf der Öffentlichkeit ein Werk vorgestellt werden, welches in einer guten Tradition steht. Vielfach hat es in der Altmark Menschen gegeben, die die Kunstfertigkeit besaßen, ihre Empfindungen, Eindrücke und Erfahrungen in Versen zu verdichten. Diana Kokot führt diese Traditionslinie fort und legt der Öffentlichkeit einen weitgespannten Teil ihrer dichterischen Arbeit vor...

10,10 €
Versandgewicht: 500 g

Eben noch schwebend in rosa Wolken

978-3-928703-18-5

aus dem Vorwort
Unsere Begegnung, in einer Schreibwerkstatt der Europäischen Heimvolkshochschule in Medingen (Bad Bevensen) kurz nach der Wende, war zugleich eine Ost-West-Begegnung. Das kommt in einigen unserer Texte zum Ausdruck. Aber nicht alles ist Erlebtes, Erfahrenes, Beobachtetes, vieles auch Phantasie und Wunschdenken oder eine bunte Mischung daraus. Der Leser mag sich seine eigenen Gedanken darüber machen. Wir wünschen ihm bei der Lektüre ein offenes Herz.

 

7,60 €
Versandgewicht: 400 g

m.m oder warum ich nicht zur abendschule ging.

978-3-928703-97-0

Zwei Künstler finden in diesem Buch zusammen, arbeiten zu den immer wieder unerschöpflichen Themen Frau – Liebe – Verlust und Gewalt in der Partnerschaft. Sie gehen auf ganz verschiedenen Wegen vor, treffen und ergänzen sich aber gerade deshalb in außerordentlich fruchtbarer Weise:...

 

10,10 €
Versandgewicht: 300 g

nachrichten aus kleppur – gedichte mit phantasmagorien aus holz von georg »max« marcks

978-3-86289-061-3

Georg Marcks, *1956, Maler und Grafiker in Ausleben, choreographiert vorzugsweise Holz, Papier und Blech. Sein »Essenzen«-Zyklus bildet das Herzstück des vorliegenden Gedichtbandes.

Hendrik Milbradt, Alltags-Lyriker, *1972, schreibt gegen den Stumpfsinn, lebt an den Bahnschienen und liebt Ornette Colemans Plastik-Saxofon. 

Nach 16 Jahren finden sie erneut zusammen: intensiv, doomig,  fragil, zerstreut.

 

10,00 €
Versandgewicht: 300 g

Zwischentöne – Gedichte mit Fotografien von Elisabeth Heinemann

978-3-938380-92-5

Elisabeth Heinemann schreibt in ihrem Vorwort:
„Unser Sein bewegt sich in der Zeit. Es ist eingebettet in die kurze spanne zwischen vergangenheit und zukunft. Diese Spanne, unser Leben, setzt sich zusammen aus einer Vielzahl unwiederbringlicher Augenblicke...

10,10 €
Versandgewicht: 500 g

Trügerische Ruhe – Gedichte mit Fotografien von Elisabeth Heinemann

978-3-935358-68-2

Eine Musikerin schreibt Gedichte. Sie war mit dem Kunstmaler Willy Jähnig verheiratet, hat selbst gezeichnet. Was unterscheidet diese Kunstäußerungen voneinander?...

10,10 €
Versandgewicht: 500 g

Zwölf Monde – Gedichte mit Fotografien von Elisabeth Heinemann

978-3-938380-23-9

Dorothea Iser schreibt im Buch zum Geleit:
„Leben spüren, staunen, es wahrnehmen mit seinen Wettern, Stimmungen, Hoffnungen und Ernüchterungen. Zwölf Monde sind ein neuer Jahresring im Lebensbaum. Verführerisch klar und rätselhaft...

10,10 €
Versandgewicht: 500 g

Einfache Sache. Gedichte mit fünf Fotografien von Roland Mühler

978-3-86289-136-8

10,00 €
Versandgewicht: 300 g

Halbes Herz. – Gedichte mit Aquarellen von Christiane Schütze

978-3-935358-01-9  

Antwort
Seit ich zwei Frauen habe,
putze ich mir öfter die Zähne,...

12,70 €
Versandgewicht: 400 g

Abgebrochenes Spiel. – Gedichte mit Grafiken von Rudolf Pötzsch

978-3-928703-31-4

Olle gibt seinen Ehrfahrungsfundus in einer kühlen, scheinbar kunstlosen Diktion zur Kenntnis; diese gleichsam prosaische Schreibhaltung wie auch den unbestochenen wachen Blick auf die Welt und sich selbst hat er in Anlehnung an nordamerikanische Dichter (Williams, Sandburg u.a.) erworben...

7,60 €
Versandgewicht: 300 g

Zwiesprachen

978-3-932090-72-1

Anneliese Pflücker, in Schlesien geboren, seit 1957 in Hessen lebend, ist bereits mit zwei Lyrikbänden an die Öffentlichkeit getreten...

12,70 €
Versandgewicht: 500 g

Kaleidoskop

978-3-932090-95-0 

„Zwiesprachen“ hieß das im Vorjahr erschienene Buch von Anneliese Pflücker. „Aus den Steinen wächst mir Brot“ und „Aus den Steinen wächst mir Wein“ sind 1995 entstandene Ausgaben. „Kaleidoskop“ ist der Titel ihres neuen Lyrik-Bandes...

12,70 €
Versandgewicht: 500 g
1 - 30 von 53 Ergebnissen