Maaß, Siegfried – Zeit der Schneeschmelze. Roman


Maaß, Siegfried – Zeit der Schneeschmelze. Roman

15,30
Versandgewicht: 500 g


Zeit der Schneeschmelze.

 

978-3-935358-21-5

Verrückte Geschichten schreibt das Leben. Da verehrt ein Schüler, der sich in seiner Familie und seiner Umwelt nicht mehr angenommen fühlt, seine Lehrerin, fühlt sich von ihr bestärkt in seinen Lebenswünschen. Und gerade deshalb entführt er sie, sperrt sie in einem Abrißkeller ein, gefährdet am Ende ihr Leben. Was treibt ihn dazu, sich gerade zu dieser Frau so zu verhalten?
Siegfried Maaß geht in seinem neuen Roman dieser Frage nach, betrachtet sie in dem Geflecht von Beziehungen, in dem der Junge und seine Lehrerin verstrickt sind. Für den Leser steht nicht die Frage, ob dies hätte verhindert werden können, die man sich in ähnlichen Fällen so oft zu spät stellt, sondern erkennbar wird, daß hier Wünsche und Sehnsüchte unter Umständen aufeinandertreffen, die fast zwangsläufig unglücklich ausgehen müssen.

 

Diese Kategorie durchsuchen: Erzählungen/Romane