Tempelhof & Dräger, Schönheit der Jahreszeiten


Neu

Tempelhof & Dräger, Schönheit der Jahreszeiten

15,00
Versandgewicht: 400 g


Mögliche Versandmethoden: Gewicht der bestellten Produkte, Selbstabholung

Schönheit der Jahreszeiten

Gedichte von Karl H. Tempelhof mit Aquarellen von Hans-Georg Dräger

978-3-86289-174-0

Der Eiswind singt in Baum und Strauch,

lässt Stamm und Äste tief erschauern.

Er webt mit eisig-kaltem Hauch

ein weißes Glitzerkleid auf Mauern,

auf Dächern und Wegen,

auf Beeten und Stegen,

als sollt’ der Winter ewig dauern.

 

Sinnspruch
Wenn die Stürme im Frühjahr und Herbst übers Land fegen,
just dann trotzen all die ihnen, die fest zusammensteh’n.
Doch die einzelne Föhre am Waldessaum schwankt heftig,
und die Büsche und Kräuter am Wegesrand beugen sich.
Freund, sei der, der du bist – auch bei heftigstem Sturmgebraus –,
und bewahre dich davor, dass je du vereinzelt wirst!

Auch diese Kategorien durchsuchen: Neuerscheinungen, Gedichte