„Mein Stendal“ Ein Stadtporträt in Fotos und Gedanken


30 - 30 von 30 Ergebnissen

„Mein Stendal“ Ein Stadtporträt in Fotos und Gedanken

18,00
Versandgewicht: 500 g


Mögliche Versandmethoden: Gewicht der bestellten Produkte, Selbstabholung

978-3-86289-143-6

Stendal ist … ja, was eigentlich? Eine Stadt mit Geschichte und Gegenwart, das kann man sagen. Eine Rolandstadt und auch eine der Backsteingotik.
Lebens- und meist liebenswert, das sicher auch. Aber warum?
Ganz persönliche Antworten auf diese Frage haben Stendaler in der Ausstellung „Mein Stendal – ein Stadtporträt in Fotos und Gedanken“ gegeben, aus der die Idee für dieses Buch entstanden ist. Mit einem etwas anderen Stadtrundgang nehmen sie uns mit zu ihren Lieblingsplätzen und zu den Orten, ohne die Stendal für sie ärmer wäre. Weitere dieser ganz individuellen Blicke steuern die Mitglieder des Digital-Foto-Clubs bei.
Und nun viel Spaß, „Mein Stendal“ mit den Augen anderer zu entdecken.

 

Grußwort / short welcoming speech

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Welt ist groß, und sie wird jeden Tag in Stück größer, unser Horizont weitet sich wie nie zuvor. In dieser globalisierten Welt lebt in uns dennoch die Sehnsucht nach vertrauter Nähe, spüren wir auch einen gewissen Stolz auf das, was uns umgibt, auf das, womit wir uns ganz persönlich identifizieren, unsere Stadt – unser Stendal, Heimat eben.
Dem Aufruf der Städtepartnerschaftsgesellschaft folgend, haben zahlreiche Einwohnerinnen und Einwohner Stendals ihre Lieblingsorte beschrieben und fotografiert, haben sich damit beschäftigt und formuliert, was ihnen diese ihre Heimatstadt bedeutet, warum sie so gern hier leben. Die daraus resultierende Ausstellung „Mein Stendal“ hat eine übergroße Resonanz erfahren, bei den Stendalerinnen und Stendalern, aber auch bei sehr vielen unserer Gäste. Das nun vorliegende Buch wird ein noch breiteres Publikum erreichen können und ist sicher ein guter Einstieg in dieses so viele Menschen bewegende Thema – Heimat.
Ich wünsche Ihnen eine interessante Lektüre und hoffe, Sie lassen sich inspirieren, einen eigenen Beitrag zur Fortsetzung dieser Reihe zu erstellen.

 

Dear readers,
the world is big and it grows a little every day, expanding our horizons as never before. In this globalised world we still have an innate desire to seek familiarity, and we find pride in that which surrounds us, in that which we personally identify, our town – our Stendal, our home.
Following the appeal of the Twinning Association many citizens of Stendal have described and photographed their favourite places, and have taken the time to formulate what living here means to them and why they like their hometown. The resulting exhibition “My Stendal” had a disproportionate positive resonance with both Stendalers and our many guests. The book which you holding will reach an even wider audience and is surely an excellent entry point to that topic which affects so many of us – a sense of home.
I wish you an interesting read and hope you are inspired to create your own continuation of this fascinating project.

Ihr

Klaus Schmotz
Oberbürgermeister

Diese Kategorie durchsuchen: Regional-Literatur/Altmark
30 - 30 von 30 Ergebnissen