Diestelmann, Rudi – Die Armut und ihre Lieder.


3 - 3 von 35 Ergebnissen

Diestelmann, Rudi – Die Armut und ihre Lieder.

10,10
Versandgewicht: 500 g


Die Armut und ihre Lieder. – Geschichten eines bewegten Lebens

978-3-932090-49-3

Ein Mann erzählt Geschichten aus seinem Leben. Und er hat einiges zu erzählen: Er erlebt die 20er Jahre in einem kleinen Ort, den Krieg in Italien, die Nachkriegsjahre als Musiker, erzählt Geschichten aus seiner Familie. Und zugleich läßt er seine Leser erleben, wie der kleine Erwin Deistermann am Anfang seines Lebens als unehelich Geborener durch die Hintertür in ein Bauernhaus eingeführt wird und am Ende seiner Frau und seinen Kindern eine sichere Existenz bieten kann, wie sie noch keiner seiner Vorfahren hatte. 

In diesen Geschichten wird aber auch sichtbar, wie gerade unter den Bedingungen der Armut Musik prägend für ein Leben werden kann, immer wieder neu den Mut gibt, aufzustehen und neu zu beginnen. 

In diesem Leben spiegeln sich viele deutsche Schicksale aus diesem 20. Jahrhundert.  

Es ist damit zugleich ein Stück deutscher Alltags- und Kulturgeschichte.

Diese Kategorie durchsuchen: Autobiografien
3 - 3 von 35 Ergebnissen