Regional-Literatur


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
91 - 113 von 113 Ergebnissen

Band 1 Das große Sagenbuch vom Braunschweiger Land

Von A wie Abbenrode bis K wie Kemnade

978-3-928703-86-4

Die Braunschweiger Landschaft ist reich an Sagen. In jedem Ort werden Geschichten erzählt, die es nur dort gibt, bestimmte Stoffe kehren aber auch häufig wieder. Der historisch sicherlich immer vorhandene Kern wurde durch die Erzähler von Generation zu Generation für die Zuhörer interessant gemacht. 

12,70
Versandgewicht: 800 g

Durch das alte Anhalt. Streifzüge zwischen Selketal und Wörlitzer Park

Streifzüge zwischen Selketal und Wörlitzer Park

978-3-928703-05-5

Im Harz

Anhalt auf dem Hausberg

Mägdesprung

Glück auf

15,30
Versandgewicht: 900 g

Von Ostern bis Pfingsten in Altmark, Börde, Harz und um den Huy

Gedichte, Bilder und Geschichten aus vier Jahrhunderten

978-3-928703-15-4

Autoren:

Albrecht, Friedrich Wilhelm – Arbeit un Gesang
Bornemann, Wilhelm – Dät Häsken in Kohl; De Maien-König

10,10
Versandgewicht: 500 g

Weihnachten in Altmark, Börde, Harz und um den Huy

Gedichte, Bilder und Geschichten aus drei Jahrhunderten

978-3-928703-12-3

Autoren:
Bindemann, Carl – Die Schlittschuhläufer
Dobinski, Helmut – Winterlied; Zwischen den Jahren
Ernst, Paul – Weihnachtserinnerungen aus dem Harz...

10,10
Versandgewicht: 500 g

Der achte Zwerg – Puppen-THEATER-Anekdoten

mit Zeichnungen von Klara

978-3-86289-062-0

Theater ist Augenblick. Was bleibt, sind manchmal Geschichten.

Das Lächeln vergangener Tage einfangen – einen Versuch sollte es wert sein. „Und ist’s nicht wahr, so ist’s doch gut erfunden …“

 

10,00
Versandgewicht: 400 g

Barleber Geschichten I – 2. Auflage

978-3-928703-35-2

Liebe Leser

meiner Bücher, als wir vor Jahren die erste Auflage meiner „Barleber Geschichten“ herausbrachten, konnte niemand voraussehen, daß diese Geschichten auf solch ein breites Interesse stoßen würden. Nach kurzer Zeit schon waren die gedruckten Exemplare vergriffen. 

10,10
Versandgewicht: 500 g

Barleber Geschichten II

978-3-928703-89-5

Am 9. Juni 1994 war die Buchpremiere des ersten Bandes der „Bar­leber Geschichten“, und ich hatte nicht erwartet, daß es beim Publikum so einen guten Zuspruch erhalten würde. 

10,10
Versandgewicht: 500 g

Barleber See – Angler, Camper, Siedler, Badegäste

978-3-932090-44-8

In „Barleber Geschichten II“ – 1996 erschienen – hatte ich in meinen Schlußgedanken auf Seite 113 die Frage aufgeworfen, ob heute Heimatgeschichten noch gefragt sind! Die Frage wird durch das große Interesse am Buch positiv beantwortet. 

12,70
Versandgewicht: 500 g

Verletzte Landschaft – Abbau der Staatsgrenze West

Mit CD "Birthe was here" Konrad Bauer (tb), Peter Kowald (b), Ludwig Schumann (Erzähler). Mitschnitt eines LeseKonzerts im MDR-Landesfunkhaus Magdeburg

978-3-938380-97-0

Fotografie: Hans-Wulf Kunze

Am Führungspunkt, dem Hötensleber Wachturm, erzählt ein ehemaliger Grenzsoldat: Was meinst du? Man hätte nur vorbei zielen brauchen? Das kann auch nur jemand behaupten, der nicht bei den Grenztruppen gedient hat.

19,90
Versandgewicht: 500 g

Von alten Bräuchen, sagenhaften Figuren und mystischen Ritualen.

Ein Lesebuch für abergläubische Altmärker.

978-3-938380-48-2

Keiner von uns ist abergläubisch. Nein. Wir sind aufgeklärt. Aber vorsichtig sind wir. Man muss ja nicht an einem Freitag, dem 13., etwas Besonderes unternehmen. Und schwarze Katzen und Hufeisen bringen uns schon dazu, unser Verhalten zu ändern.

10,00
Versandgewicht: 500 g

Das alte Völpke. Ein Dorf mit Vergangenheit

978-3-928703-62-8

Das hauptsächliche Anliegen des Bemühens, das »alte Völpke« bildhaft darzustellen, bestand darin, das durch natürliche Bedingungen begünstigte Gemeinwesen aufzuzeigen. 

10,10
Versandgewicht: 500 g

Rettung eines Baudenkmals. Die Stadtkirche St. Nicolai zu Zerbst

mit Beiträgen von OKR i.R. Dietrich Franke, Klaus Kreuziger, Claus Peter und Dr. Rainer Thümmel

978-3-932090-84-4

Vorwort

Eine erste Aufgabe des 1991 gegründeten Förderkreises war die Zusammenfassung des Wissens über die Nicolaikirche und die Darstellung ihrer kultur-, religions- und bauhistorischen Bedeutung. 

19,90
Versandgewicht: 900 g

Der Nachtjäger Heinz Vinke
Das Schicksal eines deutschen Fliegers im Zweiten Weltkrieg

3. Auflage

978-3-86289-154-2

Inhalt:
Vorwort
Heinz Vinkes Jugendjahre und Werdegang
Geräte im Nachtkampf gegen englische Bomber
Notlandung auf der Insel Texel
Der erste Abschuss

10,00
Versandgewicht: 300 g

Die Infanterie-Division "Potsdam" – Ihre Aufstellung und ihr Einsatz im April 1945

978-3-86289-049-1

Die Infanterie-Division „Potsdam“ ist eine kaum aufgearbeitete Geschichte aus den letzten Tagen des Zweiten Weltkrieges. 

14,90
Versandgewicht: 400 g

Die Infanterie-Division "Scharnhorst" – Ihr Einsatz im April/Mai 1945 – 3. Auflage

978-3-86289-016-3

Heinz Ulrich hat viel Material gesammelt über eine Division, die bisher nur nebenbei in Veröffentlichungen zur 12. Armee Wenck vorkommt. 

14,90
Versandgewicht: 400 g

Die Infanterie-Divisionen „Ulrich von Hutten“ und „Theodor Körner“
in den letzten Tagen des II. Weltkrieges bei der 12. Armee Wenck

978-3-86289-125-2

Diese Dokumentation vervollständigt die bisher erschienenen Buchausgaben von Divisionen der 12. Armee „Wenck“, die noch im April 1945 zur Aufstellung und zum Einsatz kamen.

14,99
Versandgewicht: 340 g

Goslar - Das Weltkulturerbe.

Die Sicht des Malers Karl Friedrich Voss

978-3-928703-48-2

Goslar ist als bedeutende Stadt im mittelalterlichen “Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation” mannigfach Gegenstand sachliterarischer Darstellungen, die vor allem darauf gerichtet sind, über ihre Geschichte und Entwicklung zu informieren, dem Besucher Orientierungshilfe und auch Erinnerungsstütze zu sein...

10,00
Versandgewicht: 500 g

Menschen um Gleim I "Sie sind ein ungestümer Freund"

978-3-932090-48-6

Johann Wilhelm Ludwig Gleim war ein äußerst kontaktfreudiger Mensch, deshalb läßt er sich besonders gut durch die Menschen charakterisieren, zu denen er in Beziehung stand. 

20,40
Versandgewicht: 800 g

Menschen um Gleim II "Leben Sie wohl, geliebter Vater"

978-3-932090-97-4

Johann Wilhelm Ludwig Gleim war ein äußerst kontaktfreudiger Mensch und hat als Dichter, Mäzen und Freund vielfältig in seiner Zeit gewirkt. Man wird seiner Bedeutung nicht gerecht, wenn man nur seine literarischen Werke betrachtet. 

20,40
Versandgewicht: 800 g

Börde-Persönlichkeiten. Biografisches Lexikon der Magdeburger Börde

Band 6 der Beiträge zur Kulturgeschichte der Magdeburger Börde und ihrer Randgebiete

978-3-935358-20-0

Das Lexikon stellt Persönlichkeiten der Magdeburger Börde und angrenzender Gebiete in Kurzbiografien vor. Mit seinen Aufnahmekriterien und in der Gestaltung der biografischen Artikel ist es ebenso aufgebaut wie das in diesem Verlag 1999 erschienene Buch „Altmark-Persönlichkeiten". Es umfaßt den Zeitraum von Papst Clemens II. im 11. und Erzbischof Ludolf im 12. Jahrhundert bis in die Gegenwart...

15,30
Versandgewicht: 800 g

Erinnerungen eines Strassenbahnfreundes

Mein Leben mit der Magdeburger Strassenbahn

978-3-932090-01-1

Mehr als 80 Jahre hat Helmut Wiesener mit Begeisterung und Anteilnahme die Entwicklung der Magdeburger und Schönebecker Straßenbahn begleitet. 

7,60
Versandgewicht: 400 g

Der Drömling

Ein Beitrag zur Landeskunde und Geschichte der Altmark

978-3-86289-072-9

Festschrift zur Feier des hundertjährigen Bestehens der Drömling-Korporation im Auftrage des Schaudirektors Werner von der Schulenburg auf Beetzendorf verfaßt von W. Zahn.

Reprint der Ausgabe von 1905 mit Genehmigung von Frau Helga Weyhe (älteste Buchhändlerin Deutschlands) und Unterstützung von Hartmut Bock.

15,00
Versandgewicht: 800 g

Das alte Wolmirstedt​

Ein Stadt und ihre Umgebung in alten und seltenen Bildern

978-3-928703-19-2

Anregungen von Freunden, Bekannten und heimatgeschichtlich Interessierten haben den Heimat- und Kulturverein e.V. ermutigt, sich der Herausgabe des vorliegenden Bildbandes zuzuwenden. 

15,30
Versandgewicht: 900 g
91 - 113 von 113 Ergebnissen