Ort der Augen 4/2008


Ort der Augen 4/2008

4,90
Versandgewicht: 300 g


Mögliche Versandmethoden: Gewicht der bestellten Produkte, Selbstabholung

978-3-938380-85-7

Inhalt:
Blick nach Bosnien

STEVAN TONTIC - In der unsterblichen Ulme
HADŽEM HAJDAREVIC - Alte Fotografien
MILE STOJIC - Zug ohne Wiederkehr
IRFAN HOROZOVIC - Unbewusst sich selbst aufschreibend
JÜRGEN JANKOFSKY - Terra Bosna-Srpska-Hercegovina incognita

Königsweg
GEORG OSWALD COTT - Königsweg
MICHAEL SPYRA - Neue Gedichte
FRIEDEMANN KAHL - Frau Denker hört auf
JOCHEN KIEFER - Sechs Haiku
ANJA HEINZE - Zwei Geschichten
YOLANDA MADEIRA - Poesie
CARMITA ABÍLIO SIGAÚQUE - Wiedersehen
CHIKAMPUNDA - Jener Name
MARKUS KLUGMANN - Kugelspiel
DIANA KOKOT - Drachenfreund
WOLFGANG HAAK - Vier Notate auf halber Strecke
PETER WINZER - Reiher bei Kollenbey

Winter
HELENA HANUS - Winter
DIRCK WEINREICH - Der zweite Winter
PAUL D. BARTSCH - Wer weiß schon wie
DIETMAR SIEVERS - Zeck!
THOMAS RACKWITZ - Zwei Gedichte
JENS-FIETJE DWARS - Vergiss die Peitsche. 100 Jahre »Zarathustra«
CHRISTIAN KREIS - Nur Narr! Nur Lyriker? Dankrede zur Verleihung des Georg-Kaiser-Förderpreises
CHRISTOPH KUHN - Wir sind Begü̈nstigte
REINER BONACK - Zu den Gedichten Renate Sattlers
HARRY ZIETHEN - Bilder des literarischen Lebens
DANILO POCKRANDT
RAINER SCHADE - Danilo Pockrandt – ein Schreiber, ein Illustrator, ein Buchmacher?

 

Diese Kategorie durchsuchen: Ort der Augen