Kock, Wiebke – Im Schatten der Türme. Eine Liebe im geteilten Deutschland


Kock, Wiebke – Im Schatten der Türme. Eine Liebe im geteilten Deutschland

10,10
Versandgewicht: 300 g


Mögliche Versandmethoden: Gewicht der bestellten Produkte, Selbstabholung

Im Schatten der Türme.

 

978-3-935358-81-1

Was hätte daraus werden können? Sie waren jung, als sie sich liebten, und sie wollten leben, denn es war eine Aufbruchszeit, als diese Nachkriegsjahre zu Ende gingen. Aber sie hatten keine Chance, denn sie ging in den „Westen“, und er blieb zurück in Magdeburg, im „Osten“. Und was am Anfang aussah wie eine kurze Trennung, wurde zum Leben in zwei verschiedenen Welten.
Nach 1989 begegnen sie sich wieder und spüren, was da noch ist, denn es treffen sich zwei gelebte Biografien und für jeden ein Leben, das nur eine Möglichkeit war, das nie Wirklichkeit wurde. Wie wäre es gewesen? Eine Frage, die keiner mehr beantworten kann, weil sie auch in der Begegnung nicht mehr die sind, die sich vor vierzig Jahren getrennt haben.
Jeder Mensch hat in seinem Leben Knotenpunkte, an denen sich seine verschiedenen Lebensmöglichkeiten treffen. Aber selten kommt es vor, dass man an in solcher Weise konservierte Punkte zurück kommt, wie es hier die Trennung durch die gesellschaftlichen Systeme bewirkt.

 

 

Diese Kategorie durchsuchen: Erzählungen/Romane