Städte – Dörfer – Friedhöfe.


Städte – Dörfer – Friedhöfe.

20,40
Versandgewicht: 1.350 g


Mögliche Versandmethoden: Gewicht der bestellten Produkte, Selbstabholung

Archäologie in der Altmark. Band 2 Vom Hochmittelalter bis zur Neuzeit.

Band 8 der Beiträge zur Kulturgeschichte der Altmark und ihrer Randgebiete

978-3-935358-36-1  

41 Autoren geben einen fundierten Einblick in die Ur- und Früh­geschichte und in 250 Jahre archäologische Forschungsarbeit. In elf Kapiteln bereiten sie unter besonderer Berücksichtigung der altmärkischen Region die Zeitabschnitte von der Altsteinzeit bis zur Neuzeit auf. Die Themenpalette ist breit gefächert und be­handelt neben archäologischen Forschungsergebnissen auch die für die Altmark typischen Rundlingsdörfer, Feldsteinkirchen, Mythen und Aberglauben. Dazu vermittelt eine Fülle von Forschungsgrabungen ein immer umfangreicheres Wissen über die Geschichte der letzten 15.000-20.000 Jahre. Das Buch ist reich bebildert, zahlreiche Abbildungen sind als selten und überraschend zu bezeichnen.

Inhalt

Vorwort – Hartmut Bock

Buchpräsentation – Jubiläumsfeier – Archäologiepreis. 30 Jahre Junge Archäologen der Altmark e.V. – Heiko Meyer

Laien sind die besseren Profis. Festansprache zur Feier des 30-jährigen Bestehens des Vereins Junge Archäologen der Altmark e.V. am 23. März 2002 in Jübar – Joachim Reichstein

Altmark – die Wiege Preußens. Die Geschichte des späten Mittelalters und der Neuzeit in der Altmark – Ingelore Fischer

Hoch- und Spätmittelalter

Feuersbrunst und Baumsärge. Zu slawischen Funden aus der Ostaltmark – Rosemarie Leineweber

Gräber unterm Fundament. Ausgrabungen in der Gardelegener Nikolaikirche – Ulf Frommhagen

Reiche Bettelmönche. Ausgrabungen in der Mönchskirche in Salzwedel – Rosemarie Leineweber

Stadtarchäologie in Osterburg – eine Chance für die Stadtgeschichte – Corrie und Werner Leitz

Daubenschalen und Beizvögel – Altmärkische Handelsware – Brigitta Kunz

Wo einst das Rathaus stand – Archäologie am Rathausturmplatz in Salzwedel. Die Ausgrabungen 1998-1999 – Peter Pacak

Spielzeug aus Ton – Eine mittelalterliche Puppe aus Salzwedel – Sigrid Woehl

Die Toten von Tychow – Der Friedhof der Wüstung Tychow – Andreas Hille

Zehrpfennige für die Reise ins Jenseits – Die Münzen aus den Gräbern von Wallstawe,  – Ullrich Fach

Vampire in der Altmark? Der Glaube an Doppelsauger oder Nachzehrer in der nordwestlichen Altmark und im benachbarten Hannoverschen Wendland – Hartmut Bock

Relikte mittelalterlicher Rechtssprechung. Steinkreuze und Kreuzsteine in der Altmark – Lothar Mittag

Die Edlen Gänse als Stifter – Ist die Basilika St. Nikolaus in Groß-Beuster der älteste sakrale Backsteinbau in der Altmark? – Ulf Frommhagen

Ohne Moos nichts los – Münz- und Geldwesen in der Altmark – Horst Konietzko

„Es herrschte eine grässliche Unordnung ...“ – Landwehren unter besonderer Beachtung der mittelalterlichen Landwehr Salzwedels – Lothar Mittag

„... dass sie vor Zeiten unter dem Pflug gewesen seyn.“ Orts- und Flurwüstungen als Relikte früherer Landnutzungsformen – Reinhard Heller

Wo einst die Glocken läuteten – Wüste Kirchen in der Altmark – Lothar Mittag

Im Sumpf verborgen. Die Schulenburg in der Gemarkung Stappenbeck – Lothar Mittag

Neuzeit

Der Dorfschulze wohnte in der Mitte. Die Rundlingsfrage aus altmärkischer Sicht – Wolfgang Meibeyer

So wohnte und lebte Familie Bierstedt. Die Vorgängerbauten eines niederdeutschen Hallenhauses von 1786 im Rundling Maxdorf und seine Bewohner – Hartmut Bock

Schutz vor bösen Geistern. Bauopfer und Hausschutzzauber – Hartmut Bock

Und das Wasser sprudelt ... Der Piepenbrunnen in Gardelegen – Udo H. Fabesch

Der letzte Adlige von Einwinkel. Eine Ausgrabung unter dem Kanzelaltar der Einwinkler Dorfkirche – Otto Mewes

Geheimnisvolle Näpfchen, Tierknochen und Baumringe

Geheimnisvolle Näpfchen – Schälchensteine in der Altmark und im Ohrekreis. Der Versuch einer Deutung – Hans-Ulrich Kelch

Was aßen unsere Vorfahren? – Tierknochenbestimmungen – Ralf Prilloff

Baumringdatierung – Verfahren der „Datierung von Bauhölzern“ in der Altmark – Ulf Frommhagen/Steffen-Tilo Schöfbeck

Nachlese
„In uns Sandku'a speukt sick dat ...“  Ein frühmittelalterliches Gräberfeld bei Tangeln – Hartmut Bock

Gruben, Urnen, Öfen. Archäologische Untersuchungen an einer Erdgastrasse zwischen Dähre und Steinitz – Robert Heiner

Burgwälle, Steinkreuze und Großsteingräber – Verzeichnis der oberirdisch sichtbaren archäologischen Denkmale in der Altmark – Barbara Fritsch

Literaturverzeichnis, Autoren, Ortsverzeichnis, Personenverzeichnis

Auch diese Kategorien durchsuchen: Regional-Literatur/Altmark, Beiträge zur Kulturgeschichte der Altmark und ihrer Randgebiete