Tempelhof, Karl H. – Von einem Paradies ins andere


Tempelhof, Karl H. – Von einem Paradies ins andere

35,00
Versandgewicht: 1.600 g


Mögliche Versandmethoden: Gewicht der bestellten Produkte, Selbstabholung
Von einem Paradies ins andere
 
978-3-86289-128-3
 
Sabisch, Neunhof und Gerbach lebten, lernten und arbeiteten in dem kleinen deutschen Staat im Osten. Hier wurden sie geboren, und sie waren sich sicher, dass sie hierher gehörten. Das war ihre Heimat, und die hieß jetzt DDR.
Sabisch war Haupttechnologe im größten Schwermaschinenbau-Betrieb dieser Arbeiter-und-Bauern-Republik. Wenn es um die Technologie ging, war er verantwortlich für den Bau von ganzen Walzwerken, Schnellverseilmaschinen, Kranen und vielem mehr.
Neuenhof bildete als Professor für Fertigungsgestaltung an einer Technischen Hochschule die Diplom-Ingenieure aus, die die Maschinenbau-Betriebe im Osten brauchten.
Gerbach koordinierte im Ministerium für Hoch- und Fachschulwesen die Ingenieur-Ausbildung landesweit.
1990 hatte die DDR abgewirtschaftet, und viele der Bürger im kleinen deutschen Staat wollten endlich so leben wie die im großen deutschen Staat. Nach der „friedlichen Revolution“ und der Wiedervereinigung kam der Aufbau Ost“.
Sabisch, Neunhof und Gerbach mussten ihren Hut nehmen.


Inhalt: (784 Seiten)
Prolog
Mühen der Ebene
Theorie und Praxis
Goldene Siebziger
Krisis und Wende
Epilog

Orte der Handlung: Dresden, Pirna, Magdeburg, Berlin, Moskau, Gorzeck, Burkitz und Küssow im ostelbischen Gebiet Mitteldeutschlands
Zeit der Handlung: 1969 bis 1992

 
 

Tempelhof, Karl H. – Zwischen den Zeiten. II. Band der ostelbischen Familiensaga „Neubeginn“

Tempelhof, Karl H. – Zwischen den Zeiten. III Band. Zweifeln und Auferstehen

 

Bewertungen (Auszüge):
“Sie haben ein herausragendes Buch geschrieben, haben sich einer riesigen, komplizierten Aufgabe gestellt und diese mit Bravour gelöst. Dafür mein herzliches Dankeschön!”
Dr. Ing. Reinhard Ritter, Schermen, November 2018

“... epochales Werk, umfangreicher und fesselnder Roman, ausgehend von der gegebenen spezifischen Situation (Entwicklung in der ehemaligen DDR, Wendeproblematik) ...”
Dr. Ing. Wolfgang Bürger, Erfurt, Feburar 2019

Diese Kategorie durchsuchen: Erzählungen/Romane