Weiterempfehlen


Weiterempfehlen


Senden Sie eine E-Mail an Freunde oder Bekannte, um dieses Produkt weiterzuempfehlen. Füllen Sie dazu einfach alle mit * markierten Felder aus und klicken Sie auf "Absenden".

Schmücker, Werner – Dreimal Westfront und zurück
24,99
Versandgewicht: 600 g

Meine Kriegserlebnisse 1914–1918

herausgegeben von Gisela Zahalka
 
978-3-86289-115-3
 
Werner Schmücker steht stellvertretend für eine ganze Generation Kriegsteilnehmer des Ersten Weltkrieges – der Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts. Er meldete sich, 27-jährig, am 16. August 1914 freiwillig für den Kriegseinsatz.
Bis Ende Februar 1916 kämpfte Werner Schmücker in den Stellungskämpfen um Reims und beschreibt in seinen Kriegserinnerungen eindringlich, ohne jedoch Zweifel an der Sinnhaftigkeit des Krieges aufkommen zu lassen, die Härte der Stellungskriegskämpfe. Er nahm an der Schlacht an der Somme (Juli 1916), an den Stellungskämpfen in Artois, an der Schlacht von Arras (Mai 1917) und an den Kämpfen bei Lens (August 1917) teil. Am 25. Juli 1918 wurde Werner Schmücker aus der Armee entlassen.

Empfänger- und Absenderdaten
Empfänger
E-Mail-Adresse *
Persönlicher Grußtext
Absender
E-Mail-Adresse *

Datenschutz: Die angegebenen Daten werden nur benutzt, um diese Produktempfehlung in Ihrem Namen zu versenden. Wir werden diese Angaben keinesfalls speichern oder zu anderen Zwecken verwenden.