Weiterempfehlen


Weiterempfehlen


Senden Sie eine E-Mail an Freunde oder Bekannte, um dieses Produkt weiterzuempfehlen. Füllen Sie dazu einfach alle mit * markierten Felder aus und klicken Sie auf "Absenden".

Eberlein & Hobohm – Wie wird man ein Genie? Richard Wagner und Magdeburg
24,90
Versandgewicht: 900 g

Astrid Eberlein & Wolf Hobohm – Wie wird man ein Genie? Richard Wagner und Magdeburg

978-3-86289-004-0

Zwei Theaterspielzeiten seines Wirkens als Kapellmeister verbrachte Richard Wagner, der vielleicht größte deutsche Dirigent des 19. Jahrhunderts, in Magdeburg.
In Magdeburg fand die erste Aufführung einer Oper des vielleicht größten Musikdramatikers des 19. Jahrhunderts statt, des »Liebesverbots«.
Die Bedeutung dieser Zeit und ihrer Geschehnisse für seine eigene Entwicklung, für seine Biografie, hat Wagner zu nächst hin und wieder hervorgehoben, später aber auch gern heruntergespielt.
Für die Musikgeschichte der Stadt Magdeburg jedenfalls waren es ausgemachte Höhepunkte.
Richard Wagner war ein Genie. Wurde er es in Magdeburg?


Empfänger- und Absenderdaten
Empfänger
E-Mail-Adresse *
Persönlicher Grußtext
Absender
E-Mail-Adresse *

Datenschutz: Die angegebenen Daten werden nur benutzt, um diese Produktempfehlung in Ihrem Namen zu versenden. Wir werden diese Angaben keinesfalls speichern oder zu anderen Zwecken verwenden.